Rapsschrot


Rapsschrot ist ein wichtiger Mischfutterbestandteil in der Ernährung von Geflügel und Schweinen. Rapsschrot wird durch Pressen, Raffination und Extraktion von Öl aus Raps gewonnen. Der Anteil an Calcium, Phosphor sowie den beiden Vitaminen Niacin und Cholin ist im Rapsschrot höher als in anderen pflanzlichen Schroten einschließlich der von Soja und Sonnenblume.
 Qualitätswerte:
Massenanteil Protein (as is) min. 37.0%
Massenanteil Rohfaser max. 16.0%
Massenanteil Fett max. 3.0%
Feuchtigkeit max. 12%
Erucasäure,% max. 5

Rapsöl


Der Produktionsvolumen des rohen Rapsöl ist der drittgrößte in der Welt nach Produktion jeweils von Soja- und Palmenöl. Rapsöl wird zur Ernährung von Geflügel und Tieren, in der Stahl- und Textilindustrie sowie für Herstellung von Biodiesel eingesetzt.
 Qualitätswerte:
Farbzahl, mg max. 85
Säurezahl (SZ), mg КОН/g max. 4
Feuchtigkeit und flüchtige Stoffe max. 0.25%
Phosphorhaltigen Stoffe (P2O5) max. 0,76%
Erucasäure max. 5%